In Andenken an Kerstin

foto_aurellia

In der Totentänzer-FC-Crew hat sie ein nicht zu flickendes Loch hinterlassen. Ihr Engagement und ihre Leidenschaft für Saltatio Mortis beflügeln aber immer noch die gesamte Crew, so dass sie irgendwie doch immer noch bei uns ist. Kerstin stieß um das Jahr 2004 herum zu den Totentänzern und gesellte sich schon sehr bald zur FC-Crew. Dort war sie vordergründig als Fotografin, Organisatorin und Merch-Beauftragte tätig – ohne ihr resolutes Handeln hätte es so manches Projekt gar nicht gegeben. Wichtiger noch aber waren der Antrieb, mit dem sie den FC immer wieder anstieß und die Freude und die Herzlichkeit, die sie mit ihrer liebevollen und lebenshungrigen Art vermittelte.
Kerstin verlor Anfang 2013 einen langjährigen Kampf gegen den Krebs. Wir werden sie nie vergessen.

Schreibe einen Kommentar