[Fan-Fiction] Satire: SaMo in der Teenie-Presse

Bereits in der Frühphase der Band machten Fans sich Gedanken darüber, wie es wohl aussehen könnte, wenn die einschlägigen Jugendmedien SaMo als Thema für sich entdecken würden. Wie das ganze satirisch überspitzt aussehen könnte, zeigt diese „Sonderbeilage“ des Kenavo, die anlässlich des FC-Treffens 2004 entstand… (Urheberin dieses Unfugs: LaMaga)
[Satire] SaMo in der Teenie-Presse

Satire-Sonderpublikation anläßlich des FC-Treffens 2004

5 thoughts on “[Fan-Fiction] Satire: SaMo in der Teenie-Presse

  1. Arava

    >.< äääää *g* UNBEDINGT mehr davon ^^

    vor allem der Satz: "Was auf der Jagd noch Fanartikeln noch fehlt: Ein Kind von Lasterbalk" *sich wegschmeissen tut*

    Harmlos? *hust*

    1. LaMaga

      :) Das Kind von Lasterbalk hatte zur Entstehungszeit des Beitrags einen aktuellen Hintergrund. Hört euch mal die Manufactum 1 genau an und achtet dabei auf die Publikumsreaktionen. Bei Track 12, „Ansage „Tanz der Könige“ hört man ganz deutlich aus der Fankurve ein Mädel schreien „Lasterbalk, ich will ein Kind von dir“. Dieser Spruch war dann damals eine Zeitlang so eine Art Running Gag… ;)

      1. Arava

        yeaah >.<

        Ist "Schweinskram" noch aktuell?

        Wann schreit man det?

        Ich muss demfal mal genau hinhören. Gibt es sowas auch bei Manufactum 2? Ich hör dort nur "Schockolade" und frage mich IMMERNOCH warum xD

Schreibe einen Kommentar